NEWS

KADER-NEWS: SCHARFSCHÜTZE ZACHWALTON UNTERSCHREIBT BEIM #TEAMINGREEN

02.08.2021

Zach Walton ist der nächste Bestandteil des Kaders auf den Forward-Positionen. Der 24-Jährige lief in den vergangenen drei Spielzeiten für die Drexel University auf. Dort kam er in seiner letzten Saison am College auf durchschnittlich 10,5 Punkte, 4,0 Rebounds und 1,5 Assists pro Partie. Er verfügt über einen exzellenten Distanzwurf: In der vergangenen Saison 2020/21 traf er 39,8 Prozent seiner Drei-Punkte-Würfe – bei über vier Versuchen pro Begegnung.

„Zach ist ein sehr interessanter Spieler, der durch seine Skills und Physis flexibel einsetzbar ist. Er kann werfen, hat in seinem letzten Jahr mit Drexel die Conference Championship gewonnen und möchte bei uns seine internationale Karriere starten. Wir freuen uns sehr auf ihn“, sagt Headcoach Felix Czerny.

„Ich freue mich wirklich auf Ehingen/Urspring und könnte nicht glücklicher sein, diese Reise hier zu beginnen. Ich habe nur gute Sachen über das Programm gehört und deshalb freue ich mich auch hier her zu kommen. In den Gesprächen mit dem Trainerstab wurde mir klar, dass wir eine Gewinner-Mentalität aufbauen wollen und dass alle das Gleiche im Sinn haben. Ich glaube Urspring kann mir helfen, die beste Version von mir selbst zu sein und damit will ich dem TEAM helfen zu gewinnen. Ich kann es wirklich nicht abwarten“, freut sich Walton.

In der vergangenen Saison gewann Drexel mit Walton den Titel in der Colonial Athletic Association. Es war für die Universität der erste Gewinn der Meisterschaft in dieser Conference. Das Team zeichnete sich unter anderem durch ihre Defense aus und erlaubten dem Gegner unter 70 Punkte pro Partie. Seine akademische Laufbahn schloss Walton mit einem Abschluss in Kommunikationswissenschaften ab.

Die Drexel University brachte bereits interessante Spieler hervor. Frantz Massenat, der in der BBL unter anderem für Oldenburg auflief, erhielt dort seinen Feinschliff vor seiner Profi-Laufbahn. Damion Lee, der zum Kader der Golden State Warriors gehört, spielte ebenfalls für Drexel.

Bildquelle: Drexel University

Menü