NEWS

KRISTS PLENDISKIS VERABSCHIEDET SICH AUS URSPRING

30.04.2020

„In den drei Jahren in Urspring und Ehingen konnte ich mich persönlich und beruflich weiterentwickeln. Ich habe hier wichtige Erfahrungen als Trainer der NBBL, Co-Trainer der ProA und als Mentor der Internatsschüler machen können. Diese Zeit hat mich absolut positiv geprägt und mir immer sehr große Freude bereitet.

In einer gemeinsamen Analyse in den letzten Wochen haben wir als Team herausgearbeitet, dass meine persönlichen Vorstellungen und die der Basketball Akademie für die kommenden Jahre nicht einhergehen und damit eine weitere Zusammenarbeit in der Zukunft nicht zielführend ist. Deshalb haben wir in einem direkten und offenen Austausch entschieden, dass ich mein lieb gewordenes Urspring nach diesem Schuljahr verlassen werde. Neben allem Wehmut freue mich nun auf neue Möglichkeiten, Aufgaben und Herausforderungen.

Noch ist es aber nicht soweit und ich werde die letzten Monate hier in Urspring weiter genießen und die Jungs professionell auf die neue Saison vorbereiten.

Meine Jungs und die Urspringschule werde ich natürlich immer in meinem Herzen tragen. Ich freue mich darauf, das Team, die Spieler und Fans bei verschiedenen Events, vielleicht auch bei Spielen in der Junge Halle und der Halle des Johann-Vanotti-Gymnasium wieder zu sehen“, so der 30-jährige Krists Plendiskis.

„Wir sind Krists von ganzem Herzen dankbar, für seine geleistete Arbeit und sein Engagement hier in Urspring in den letzten drei gemeinsamen Jahren. Wir wünschen ihm nur das Allerbeste für die weitere private und berufliche Zukunft. Die Basketballwelt ist recht klein und wir sehen uns sicher schon bald in der ein oder anderen Sporthalle wieder“, so Domenik Reinboth und Nico Drmota.

Menü